VfB Schrecksbach 1921 e.V.

Alte Herren : Spielbericht Freundschaftsspiele, 11.ST (2011/2012)

FSG Efze 04 AH
(außer Wertung)
  VfB Schrecksbach AH
(außer Wertung)
FSG Efze 04 AH 3 : 6 VfB Schrecksbach AH
(1 : 3)
Außer Wertung
Alte Herren   ::   Freundschaftsspiele   ::   11.ST   ::   14.04.2012 (16:30 Uhr)

Spielstatistik

Tore

2x Christian Langhof, 2x Uwe Lerch, Uwe Görig, Wolfgang Heipel

Assists

3x Wolfgang Heipel, Jürgen Jäckel, Uwe Görig, Herbert Siebold

Zuschauer

15

Torfolge

1:0 (08.min) - FSG Efze 04 AH
1:1 (15.min) - Uwe Görig (Herbert Siebold)
1:2 (20.min) - Wolfgang Heipel (Jürgen Jäckel)
1:3 (28.min) - Christian Langhof (Wolfgang Heipel)
1:4 (42.min) - Uwe Lerch (Uwe Görig)
1:5 (46.min) - Uwe Lerch (Wolfgang Heipel)
2:5 (53.min) - FSG Efze 04 AH
2:6 (64.min) - Christian Langhof (Wolfgang Heipel)
3:6 (69.min) - FSG Efze 04 AH

Kantersieg beim Angstgegner

Im zweiten Saisonspiel gelang der AH des VfB bei der FSG Efze ein in dieser Höhe nicht erwarteter 6:3 Erfolg.
Dabei hatte es zunächst überhaupt nicht danach ausgesehen, denn mit dem ersten gelungenen Angriff ging der Gastgeber in der 8. Min mit 1:0 in Führung. Der VfB zeigte sich jedoch unbeeindruckt, spielte nun druckvoller und schneller durchs Mittelfeld und kam folgerichtig in der 15 Min. nach schöner Vorarbeit von H. Siebold durch U. Görig zum Ausgleich. Danach lief das Kombinationsspiel auf vollen Touren und bis zur Pause schossen W. Heipel und Ch. Langhof eine 3:1 Führung heraus.
Nach dem Wechsel kam die FSG Efze wieder etwas besser ins Spiel doch mit dem 4:1 durch U. Lerch nach Steilpass von U.Görig war das Spiel entschieden. U. Lerch zum 5:1 und Ch. Langhof zum 6:2, jeweils nach toller Vorarbeit von W. Heipel, erzielten die weiteren Treffer. Bei zahlreichen weiteren Chancen scheiterte man an Pfosten (Ch. Langhof), Latte (U. Görig) oder am guten gegnerischen Torhüter. Auch VfB Keeper F. Heipel hatte eine ganz starke Szene, als er einen zweifelhaften Elfmeter hervorragend parierte. Zu bemängeln waren lediglich die Nachlässigkeiten in der Defensive, die die FSG Efze noch zu 2 Gegentreffern nutzte .


Quelle: U. Görig
Zurück