VfB Schrecksbach 1921 e.V.

1.Mannschaft : Spielbericht Gruppenliga Kassel Gruppe 1, 6.ST (2012/2013)

FSV Wolfhagen   VfB Schrecksbach
FSV Wolfhagen 2 : 1 VfB Schrecksbach
(1 : 0)
1.Mannschaft   ::   Gruppenliga Kassel Gruppe 1   ::   6.ST   ::   26.08.2012 (15:00 Uhr)

Spielstatistik

Tore

Marcel Reitz

Assists

Marvin Smolka

Gelbe Karten

Mario Hölzli, Nils Reuter

Zuschauer

40

Torfolge

1:0 (41.min) - FSV Wolfhagen
2:0 (46.min) - FSV Wolfhagen per Kopfball
2:1 (64.min) - Marcel Reitz (Marvin Smolka)

Unglückliche 2:1 Niederlage in Wolfhagen

6. Spieltag Gruppenliga Kassel 1 am Sonntag 26.08.2012 Liemecke-Stadion Wolfhagen
FSV Rot-Weiss Wolfhagen - VfB Schrecksbach 2:1 (1:0)
Schrecksbach. Völlig unverdient aufgrund einer guten Leistung über die gesamte Spielzeit verlor der VfB Schrecksbach beim FSV Wolfhagen mit 2:1 (1:0).
Spieltelegramm:
7. Eckball Nils Reuter, Kopfball Mario Hölzli, Wolfhagen klärt auf der Torlinie.
19. 25 Meter Kracher von Sascha Steinbrecher über das Tor der Gastgeber
20. Das Mittelfeld des VfB mit Julian Schaub, Marcel Reitz und Sasha Steinbrecher arbeitet gut und lässt wenig zu
31. Sascha Steinbrecher schickt Marvin Smolka in die Gasse. Nils Reuter verpasst die Hereingabe nur knapp.
36. Christopher Rühl tanzt nach schönem Doppelpass mit Marvin Smolka drei FSV Abwehrspieler aus und schießt knapp über das Tor
37. Marvin Smolka wird nach schönem Zuspiel von Christopher Rühl im Strafraum der Gastgeber umgerissen - der Elfmeterpfiff des Schiedsrichters bleibt aus.
38. Mario Hölzli sieht nach Foulspiel die Gelbe Karte
41. Die erste nennenswerte Torchance für die Gastgebernach einem scharf hereingegebenen Eckball vor das VfB Tor steht Ibrahim Chahrour goldrichtig und erzielt das 1:0 für den FSV Wolfhagen.
43. Nach einer Ecke von Nils Reuter scheitert Christopher Rühl mit seinem Schuss aus dem Rückraum
46. Nach einem erneuten Eckball erzielen die Gastgeber durch einen Kopfball von Tobias Hessler des 2:0
51. Marvin Smolka scheitert mit seinem Schuss nur knapp
52. Erneut Marvin Smolka der an der Latte des FSV Tores scheitert - der Nachschuss von Nils Reuter kann gerade noch abgewehrt werden
56. Erste Chance aus dem Spiel heraus für die Gastgeber - Wolfhagens Michael Alheid scheitert mit seinem Schuss aus gut 25 Metern an VfB Keeper Steffen Völker
64. Klasse Zuspiel von Fabian Stärz auf Marvin Smolka, der passt auf Marcel Reitz der den Treffer zum 2:1 Anschluss erzielt.
73. Riesenchance für Ibrahim Chahrour - Völker reagiert prächtig
82. Marcel Reitz wird im Strafraum zu Fall gebracht - wieder bleibt der Pfiff des Schiedsrichters aus.
90. Schlusspfiff - der VfB unterliegt trotz einer guten Leistung und zahlreichen ausgelassenen Chancen mit 2:1 (1:0).
FSV Rot-Weiss Wolfhagen : Arthur Rosenauer, Tobias Markus, Raphael Gorzel, Marcel Müller, Tobias Hessler, Faruk Karahan (61. Michael Dawid), Mehmet Firat, Roman Reinbold (70. Aleksandr Moskaltschuk), André Nordmeier, Michael Alheid (84. Stanislav Bakin), Ibrahim Chahrour.
VfB Schrecksbach: Steffen Völker, Fabian Stärz, Mario Hölzli, Michael Seeger, Christopher Rühl (71. Daniel Schwalm), Marcel Reitz, Sascha Steinbrecher (75. Till Bischoff), Julian Schaub, Alexander Dietz, Marvin Smolka, Nils Reuter.
Tore: 1:0 Ibrahim Chahrour (41.), 2:0 Tobias Hessler (46.), 2:1 Marcel Reitz (64.).
Schiedsrichter: Marcel Mayer (VfL Neustadt)


Zurück