VfB Schrecksbach 1921 e.V.

2.Mannschaft : Spielbericht Kreisliga A Schwalm-Eder 2, 6.ST (2013/2014)

TuSpo Röllshausen   VfB Schrecksbach II
TuSpo Röllshausen 1 : 1 VfB Schrecksbach II
(0 : 1)
2.Mannschaft   ::   Kreisliga A Schwalm-Eder 2   ::   6.ST   ::   08.09.2013 (15:00 Uhr)

Spielstatistik

Tore

Alexander Schenk

Zuschauer

80

Torfolge

0:1 (28.min) - Alexander Schenk
1:1 (80.min) - TuSpo Röllshausen

Ein verdienter Leidenschaftspunkt für die VfB Zwote

Röllshausen. Für die Überraschung des Spieltages sorgte die bisher noch punktlose "Zwote" des VfB Schrecksbach und rang dem Favoriten aus Röllshausen im Schwalmderby ein 1:1 (0:1) Remis ab.
Der TuSpo bestimmte zwar über die gesamte Distanz das Geschehen auf dem Sportplatz, die zweite Mannschaft des VfB zeigte sich jedoch nach dem Debakel beim 0:10 am vergangenen Spieltag gegen Dillich wie verwandelt und setzte mit schnell vorgetragenen kontern über Marvin Smolka und Alexander Schenk immer wieder Nadelstiche.
Einer dieser Konter führte durch Alexander Schenk zum 0:1 (31.) Führungstreffer für den VfB.
Der Gastgeber mühte sich - jedoch gegen eine nun aufopferungsvoll kämpfende Mannschaft um Trainer Benjamin Damm.
Spät kam der favorisierte TuSpo dann doch noch zum Erfolg - Routinier Niels Kirchner erzielte zehn Minuten vor Spielende den Treffer zum 1:1 (80.) Ausgleich.
Zurecht Stolz auf sein Team war Coach Benni Damm nach Ende der Partie "Das war heute eine tolle kämpferische Leistung meiner Mannschaft" und ein neutraler Zuschauer brachte es mit seiner Aussage auf den Punkt "Ein verdienter Leidenschaftspunkt für die aufopferungsvoll kämpfende Truppe des VfB Schrecksbach".
VfB Schrecksbach II: Thomas Albrecht, Carsten Hölzli, Pascal Lange, Martin Frank (71. Sebastian Damm), Sebastian Hahn, Carsten Merz, Matthias Peter Stief, Alexander Schenk, Kevin Möller (85. Maik Friedrich), Marvin Smolka, Christoph Bauer (51. Mike Kmoch).
Tore: 0:1 Alexander Schenk (31.), 1:1 Niels Kirchner (80.)
Schiedsrichter: Eric Friauf (TSV Mengsberg)


Zurück