VfB Schrecksbach 1921 e.V.

1.Mannschaft : Spielbericht Gruppenliga Kassel Gruppe 1, 22.ST (2014/2015)

VfB Schrecksbach   SG Beiseförth/Malsf.
VfB Schrecksbach 2 : 1 SG Beiseförth/Malsf.
(0 : 1)
1.Mannschaft   ::   Gruppenliga Kassel Gruppe 1   ::   22.ST   ::   29.03.2015 (15:00 Uhr)

Spielstatistik

Tore

2x Alexander Schenk

Assists

Daniel Petersohn

Gelbe Karten

André Petersohn, Sascha Steinbrecher, Tobias Kubizek, Anil Gün

Zuschauer

50

Torfolge

0:1 (22.min) - SG Beiseförth/Malsf.
1:1 (56.min) - Alexander Schenk (Daniel Petersohn)
2:1 (67.min) - Alexander Schenk

Doppeltorschütze Alexander Schenk sichert wichtigen Dreier

Schrecksbach. Dank einer enormen Leistungssteigerung im zweiten Abschnitt des Kellerduells konnte der VfB Schrecksbach drei wichtige Punkte im Kampf um den Klassenerhalt erringen.
Im ersten Abschnitt der Partie bestimmten weitestgehend die Gäste aus Beiseförth/Malsfeld die zerfahrene Partie und sorgen zumeist mit Standardsituationen für Gefahr vor dem Tor des VfB.
Eine dieser Standards führte dann auch zum Führungstreffer für die Gäste - einen Freistoß aus gut 40 Metern fand in Daniel Simon einen dankbaren Abnehmer der aus fünf Metern zum 0:1 (22.) einschob.

Von Beginn der zweiten Halbzeit an spielte jedoch nur noch das Heimteam aus Schrecksbach - die Kabinenansprache von Coach Christof Baum zeigte sich nun im druckvollen Spiel des VfB.
Zum Matchwinner entpuppte sich Alexander Schenk der seine ansprechende Partie mit zwei Blitzsauberen Toren belohne.
Zunächst war er bei der Hereingabe von Daniel Petersohn zur Stelle und schoss - den nicht leicht zu nehmenden Ball - aus kurzer Distanz zum 1:1 (56.) Ausgleich unter die Latte des Gästetores.
Mit einer feinen Einzelleistung und einem Flachschuss ins lange Toreck gelang ihm Mitte der zweiten Halbzeit dann noch der so wichtige Siegtreffer zum 2:1 (67.).


Zurück