VfB Schrecksbach 1921 e.V.

1.Mannschaft : Spielbericht KOL Schwalm-Eder, 11.ST

VfB Schrecksbach   FV Melsungen 08 II
VfB Schrecksbach 3 : 1 FV Melsungen 08 II
(2 : 1)
1.Mannschaft   ::   KOL Schwalm-Eder   ::   11.ST   ::   01.10.2017 (15:00 Uhr)

Spielstatistik

Tore

2x Marvin Smolka, Christoph Berndt

Assists

Sebastian Schwab, Marvin Smolka

Gelbe Karten

Marvin Smolka, Christoph Berndt

Zuschauer

44

Torfolge

1:0 (18.min) - Christoph Berndt (Marvin Smolka)
1:1 (40.min) - FV Melsungen 08 II
2:1 (42.min) - Marvin Smolka
3:1 (74.min) - Marvin Smolka (Sebastian Schwab)

Smolka beendet lange VfB-Durststrecke

„Insgesamt war es ein Spiel mit zahlreichen Chancen. Wir haben noch einiges liegenlassen, aber auch unser Keeper Thomas Albrecht hatte einen richtigen guten Tag erwischt und mehrfach stark pariert. Unter dem Strich hatten wir aber ein Plus an Gelegenheiten und haben daher verdient gewonnen“, sagte ein zufriedener VfB-Coach Eibach.

Der frühe Führungstreffer, der Christoph Berndt nach 18 Minuten gelang, gab dem seit Wochen sieglosen VfB zusätzliches Selbstvertrauen. Den nächsten Treffer in einer offenen Partie erzielten aber die Gäste durch Eren Kadir (40.). Die Schrecksbacher fanden aber die richtige Antwort und legten nur zwei Minuten nach dem Ausgleich die erneute Führung durch Marvin Smolka vor.

In der zweiten Halbzeit blieb der VfB die bessere Mannschaft, erst der dritte Treffer, den Smolka nach 74 Minuten erzielte, beruhigte die Nerven. In der Schlussphase geriet der Heimsieg dann nicht mehr in Gefahr. „Nach dem 3:1 hatten wir alles im Griff, vorher mussten wir ob der knappen Führung noch ein wenig zittern, da wir zu viele Gelegenheiten vergeben hatten. Insgesamt freuen wir uns aber natürlich sehr über den Erfolg“, fasste Eibach zusammen. Bereits morgen kann der VfB nachlegen, wenn der Tabellensiebte aus neukirchen zu Gast ist.


Quelle: (Oberhessische Zeitung)

Fotos vom Spiel


Zurück